Journey through paradise
Mein erstes WWOOFing

Hallo aus der Isolation der tasmanischen Wildnis! Momentan arbeite ich auf einer Farm in Nord-Tasmanien, longiere Pferde, rupfe Unkraut, grabe um, maehe (den unglaublich hohen!) Rasen, schlafe in einem ehemaligen Melkstall,...Das hoert sich nicht nur spannend an, sondern ist es auch :-)

Der einzige Nachteil ist, dass wir aufgrund der Abgeschiedenheit sehr schlechten (internationalen) Telefonempfang haben. Ausserdem ist das Internet langsam und meine Zeit online limitiert. Das ist der Grund weshalb ich momentan nicht dazu komme laengere neue Beitraege zu schreiben. Ich habe meinen Aufenthalt hier bis zum 9. November verlaengert, weil die Natur wirklich einzigartig ist und ich mich im Farm-Cottage bei Fiona&Neil, Diabiag und Kiyomi sehr wohl fuehle.

Am 10. November komme ich dann hoffentlich in Lorne, meinem naechsten Stop (fuer den Sommer), an wo ich im Cafe "Bottle of milk" arbeiten werde und meinen eigenen Raum miete.:-) Die Samen fuer meinen ersten selbstgezogenen Salat habe ich gestern gekauft!

Es gibt also Einiges auf das ich mich freue und mir geht es rundum gut!

 

25.10.09 11:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de